„Der sichere Stopp“ Live-Onlinekurs vom 23.-24.01.2022

65,00 

Enthält 19% MwSt. DE
Lieferzeit: sofort lieferbar

Live-Onlinekurs vom 23.01.-24.01.2022  / 19:30 – 21:00 „Der sichere Stop“

– Geballtes Wissen & viele verschiedene Pferde & Menschen, die am gleichen Thema arbeiten

– Gemeinsame Facebook-Gruppe: Dort finden die Livestreams statt

– Kursleitung & Moderation: Tanja Riedinger & Bettina Rittler

– Die Live-Streams und Videos sind auch im Nachhinein in der Gruppe einsehbar

– Ziel: mehr Sicherheit beim Reiten & Freude mit dem Pferd

 

Beschreibung

Du möchtest dich mit deinem Pferd am Boden und beim Reiten sicher fühlen?

Dafür ist ein zuverlässiger Stopp essenziell. In diesem Live-Onlinekurs zeigen wir dir Schritt-für-Schritt anhand verschiedener Pferde, wie wir einen sicheren Stopp trainieren, sodass er das Reiten sicherer macht. Ein absolutes Herzensthema von uns, weil es im extremsten Fall Leben retten kann. Hinter den freien Bildern mit und ohne Zäumung (vor allem im Gelände) steckt einiges an Vorbereitung.

Es geht hier primär ums Reiten, jedoch ist hier die Vorarbeit vom Boden wichtig, weswegen auch dies ein Teil des Kurses sein wird.

Hierzu haben wir bereits ein umfangreiches Lehrvideo gedreht – in diesem findest du bereits alle Informationen.

Mit diesem Live-Onlinekurs möchten wir jedoch noch ausführlicher & individueller auf jeden Mensch & Pferd eingehen, da es sich um ein äußerst wichtiges Thema handelt. Ohne sicheren Stopp, kein sicheres Reiten.

Vielleicht hast du bereits mal erlebt, dass ein Pferd unter dir durchgegangen ist… das Gefühl von Kontrollverlust und Angst ist schrecklich und die ganze Situation kann gefährlich sein. Ich habe über die Jahre einige Pferde mit einer Durchgeh-Problematik zum Training gehabt und dadurch konnte ich Strategien entwickeln um:

  1. Das Pferd im Ernstfall möglichst sicher und effektiv zu stoppen – Ziel: mit den feinsten Hilfen nur über Stimme & Sitz.
  2. Mit den jungen Pferden von Anfang an einen sicheren Stopp trainieren, sodass erst gar keine Durchgeh-Problematik entsteht. Das konnte ich mit ALLEN Jungpferden, welche ich bisher eingeritten habe, zuverlässig trainieren.
  3. Auch mit Pferden, welche bereits mit ihren Besitzern durchgegangen sind, konnten wir den Stopp neu erarbeiten. So konnten Mensch und Pferd endlich mit einem guten Gefühl ins Gelände!

Dein Live-Onlinekurs läuft folgendermaßen ab:

Er findet am 23.01.2022 und 24.01.2022 immer von 19:30 – 21:00 als Livestream statt. Du kannst ihn jedoch auch zeitunabhängig nachträglich anschauen. Hierfür gibt es eine geschlossene Facebookgruppe, in welcher ihr euch untereinander austauschen könnt. Dort werden die Inhalte (Live-Streams & Erklärvideos) auch noch nach dem Kurs verfügbar sein. Die Coachings, Kursleitung & Moderation übernehmen Bettina Rittler & Tanja Riedinger.

Der erste Tag:

Wir erklären Anhand unseren Videos mit verschiedenen Pferden, wie wir den sicheren Stopp Schritt für Schritt aufbauen, sowie im Notfall einsetzen können. Du siehst hier nicht nur Ergebnisse, sondern vor allem den Weg und wie wir dann in diesem Moment damit umgehen und die Situation de-eskalieren.

Der zweite Tag:

Hier bist vor allem Du gefragt: Hier hast du die Möglichkeit, dass wir deine Videos mit dir und deinem Pferd besprechen, da jedes Pferd-Mensch Team individuell ist. Das ist ganz einfach: Du stellst z.B. dein Handy auf oder lässt dich filmen. Das Video kannst Du dann ganz einfach in die private Facebookgruppe laden in der nur die Teilnehmer drin sind. So können wir uns im Team gegenseitig unterstützen. Wir werden es im Livestream analysieren und dir invididuelle Tipps mitgeben. Nach unserer Erfahrung und einigen vergangenen Onlinekursen ist der Umgang sehr wertschätzend und unterstützend in der Gruppe. Wir wollen ja gemeinsam lernen und besser werden!

Der große Vorteil: Wir können von ganz verschiedenen Menschen & ihren Pferden lernen!

Die Wichtigkeit des sicheren Stopps…

Wenn wir uns mit dem Pferd sicher fühlen, macht das Reiten so viel mehr Spaß. Wir geben dir in dem Live-Onlinekurs praxisnahe Tipps für dich und dein Pferd mit. Wir zeigen dir unsere Technik und die Grundlagen, wie wir die Pferde auch auf weiten Flächen zaumlos anhalten.

Pferde werden immer Pferde bleiben und es gibt nie eine 100%ige Garantie. Doch ein gut trainierter Stopp und ein Gefühl für das Pferd und die Situation (vorrauschauend handeln) verringern das Risiko extrem.

Diese Erfahrungswerte möchten wir hier mit dir teilen und freuen uns, wenn Du dadurch sicherer und mit mehr Freude mit deinem Pferd unterwegs sein kannst.

Deine Bettina & Tanja